slider-neu_2 slider-neu_3 slider-neu_4 slider-neu_5
ShowcaseImage

Fa. W. Dorst stiftet zum 50-jährigen Bestehen 5.000 € für Vereine / 100 Einsendungen / Gewinner-Palette bunt gemischt vom Tischtennisspieler bis zum Schützen

W Dorst Preisuebergabe Presse

Die Vereinspalette in der Region ist faszinierend bunt gemischt. Das zeigte sich bei der Verleihung des Vereinspreises 50(00) der Firma W. Dorst. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens hatte das in Oberstreu gegründete Unternehmen 5.000 € für aktive, ehrenamtliche Organisationen gespendet. Die acht Gewinner zeigen, wie breit gefächert das Vereinsspektrum ist.

„Wir bedanken uns mit dem Vereinspreis 50(00) für die Jahrzehnte lange Treue unserer Kunden in der Region“, betonte Geschäftsführer Alexander Dorst bei der Preisverleihung. Ermittelt wurden die Preisträger von Glücksfee Amelie Dorst im Vorfeld unter notarieller Aufsicht im Rahmen eines Losverfahrens. Zugelassen waren alle eingetragenen, ehrenamtlich arbeitenden Vereine ohne Gewinnerzielungsabsichten im Postleitzonenbereich 96, 97 und 98. Weiteres Kriterium war ein Jugendkonzept und/oder ein Jugendbeauftragter sowie mindestens eine jährliche öffentliche Veranstaltung.

Glückliche Gesichter gab es bei der feierlichen Übergabe der Spenden. Den Hauptpreis in Höhe von 1.200 € erhielten die Tischtennisspieler vom TTC Mellrichstadt e.V. Ihrem Namen alle Ehre machte die SG „Fortuna“ aus Bettenhausen: Die leidenschaftlichen Turner und Kegler freuen sich über eine Geldspritze in Höhe von 1.000 €. Glück hatte auch die Freiwillige Feuerwehr Hohenroth e.V. Sie landeten auf dem dritten Platz mit einer Zuwendung in Höhe von 800 €. Große Freude herrschte bei der Preisverleihung auch bei der Kolpingfamilie Oberstreu. Sie erhielten 600 € für die Vereinskasse. Einen Volltreffer landete beim Vereinspreis 50(00) die Schützengemeinschaft Remlingen. Sie haben nun 500 € mehr auf dem Vereinskonto. Gut gebrauchen kann auch der DJK Mühlbach-Bad Neustadt den unverhofften Zuschuss in Höhe von 400 € für seine vielfältigen Turn, Theater- und Tanzangebote. Weiterhin überreichte Geschäftsführer Alexander Dorst 300 € an den Gesangverein Glasofen e.V. in Marktheidenfeld sowie 200 € an den Schützenverein Lauertal in Burglauer.  

Alle Vereine, denen Fortuna bei der Verlosung des Vereinspreises 50(00) nicht hold war, erhalten als Dankeschön und Anerkennung den Kalender 2016 der Lions Clubs Bad Neustadt und Bad Königshofen.

 

752x100-helix-header-germany

Kontakt

W. Dorst Mineralöle GmbH
Hendunger Str. 53
97638 Mellrichstadt

Tel:  +49 (0)9776 - 8166-0
Fax: +49 (0)9776 - 8166-81

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.wdorst.de

logo-wdorst-schmierstoffe 50 jahre